Die offizielle Fanpage 2005 - 2020

Exklusivinterview mit Micha

Micha (Live am 24.08.2007 in Görlitz)

Wie kam es zur Idee eine Band zugründen?
Lars und Ich saßen beim Bierchen und es liefen (damals auf Viva2) zwei Videos. Nadasurf – Popular und The Get Up Kids – Action.

Wie kam es denn nun wirklich zum Namen “22TiMES”?
Die Zahl 22 steht für Wiederholungen. 22x und times sind 5 Anfangsbuchstaben von Dingen die wir gerne 22x Mal hintereinander tun. T = Tee trinken I = “Igitt” sagen M = Motzen E = Erdnussflips essen S = Sex

Was ist als nächstes geplant?
Album 5 und mehr Liveaction.

Wo siehst Du die Band in 5 Jahren?
Wieder öfters auf quer durch Deutschlands Bühnen.

Welcher Gig bleibt immer in Erinnerung?
Highfield, Judohalle … wo war das gleich? und noch so´n Paar die mir grade nicht einfallen. :)

Von wem würdest Du gern Support sein oder mit wem würdest Du mal mit der Band zusammen spielen?
Prinzipiell so ziemlich alle Girlgroups. ;) ansonsten Paramore, Blink 182, Die Ärzte, Beatsteaks, ach die Liste ist endlos.

Welchen Song würdest Du vom aktuellen Album als Single auskoppeln?
Ich persönlich All About Believing, Starlett, Thoughts.

Wann kommt euer 5. Album?
Wenn das 6. fertig ist. :) Eigentlich noch 2012.

Wird es mal eine Art Album geben wo alle Songs drauf sind die es bisher auf kein Album geschafft haben?
Gute Idee eigentlich, möglich.

Kommen auch mal deutsche Songs von euch auf Platte?
Eher nicht. Aber vielleicht gibt es mal ein kleines Sideprojekt. Die Idee wandert schon ewig in meinem Kopf herum.

Hörst Du auch privat eure eigene Musik?
Zum Probehören läuft die öfters ja…. und natürlich um mir immer wieder selbst auf Schulter klopfen zu können. ;)

Was sagt Deine Familie/Eltern zu dem was Ihr macht?
Eine Mischung aus cool und sinnlose Zeitverschwendung.

Das sagt Micha von sich aus…
Let’s Rock !

Micha (Live am 12.09.2009 in Löbau)

Wir bedanken uns bei Micha dafür dass er sich Zeit genommen und unsere Fragen beantwortet hat.